Der Blog für Body - Soul - Spirit

(M)ein Blog als Single-Dad & Berufsfeuerwehrmann über den Alltag mit meiner Tochter und die Leidenschaft für Fitness, Ernährung & das Leben!

Juice Master’s Hot ‘n’ Spicy – das beste für einen kalten Winterabend!

Featured, Fitness, Food - Steffen - 25. November 2015

Was schmeckt wie Bratapfel oder selbst gebackener Apfelkuchen, ist aber um ein vielfaches gesünder…

…geht schneller und man kann es schön gemütlich an einem kalten Winterabend auf dem Sofa trinken?

Jason Vale, ein Guru in der Saftfasten-Szene hat in seinem 7-Tagesplan einen unheimlich leckeren Tagesabschluss. Als ich das Saftfasten einmal 7 Tage lang gemacht habe, war das immer mein Highlight auf das ich mich sehr gefreut habe: der Hot ‘n’ Spicy!

Heute Abend bei diesem ungemütlichen Wetter habe ich mir gedacht, ich gönne in mir wieder einmal und lasse Euch daran teilhaben.

Hier ist das Rezept zum gesunden Winterabend-Genuß:

Zutaten: 

  • 3 Äpfel (Golden Delicious oder Gala)
  • Zimt (1 Teelöffel)

Und schon kann es losgehen:

  • Entsafte die Äpfel
  • fülle den entstandenen Saft in einen kleinen Topf
  • erwärme den Saft langsam aber achte darauf das er nicht kocht!
  • wenn der Saft schön heiß ist, gieße ihn in eine Tasse
  • Füge den Zimt dazu… mache es Dir gemütlich
  • genieße!

IMG_0568

Alternativen:

  • Du kannst auch Wasser erhitzen und eine halbe Tasse davon mit dem Saft mischen
  • Nicht ganz so frisch und gesund ist gekaufter Apfelsaft, funktioniert aber auch

IMG_0569

Gerne darf dieser Beitrag geteilt werden:

Share This Post!

No Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.